Werbung

Der branchenführende Automobil-Lidar, Livox Tele-15, ist jetzt mit verbesserter Erkennungsreichweite weltweit zum Kauf erhältlich

Livox Technology Company (Livox) revolutioniert die Lidar-Industrie und stellt ab sofort den Livox Tele-15-Lidar in Massenproduktion weltweit zur Verfügung. Seitdem er auf der diesjährigen CES in Las Vegas angekündigt wurde, hat der Livox Tele-15 aufgrund seiner vielen fortschrittlichen Funktionen, Leistung und ansprechbaren Kosten großes Interesse auf sich gezogen.



Der Livox Tele-15 wurde für die fortschrittliche Fernerkennung entwickelt und bietet ein robustes, hochpräzises System in kompakter Form. Seit der Einführung des Livox Tele-15 auf der CES hat Livox daran gearbeitet, wichtige Aspekte des Herstellungsprozesses sowie die Produktleistung zu optimieren. Jetzt haben Objekte mit geringem Reflexionsvermögen einen erhöhten Erfassungsbereich von 60% von bisher 200 Metern auf 320 Meter bei 10% Reflexionsvermögen. Objekte mit 50% Reflexionsvermögen werden auf bis zu 500 m erkannt – zuvor waren bei diesem Abstand 80% Reflexionsvermögen erforderlich. Darüber hinaus unterstützt Tele-15 jetzt eine benutzerdefinierte Firmware[1], die die Erkennungsreichweite auf maximal 1000 Meter erhöht und es autonomen Fahrsystemen ermöglicht, Objekte frühzeitig zu erkennen und selbst bei höheren Geschwindigkeiten schnell zu reagieren.



Präzision und Dichte der Ultrahochpunktwolke

Die Kombination aus mehrzeiligen Lasern und nicht repetitiven Scanmustern ermöglicht es
Tele-15, 99,8% des Sichtfelds in nur 100 ms abzudecken und damit die derzeit auf dem Markt erhältlichen mechanischen Lidarsensoren mit 128 Linien zu übertreffen. Diese Sichtfeldabdeckung von 99,8% in nur 100 ms ermöglicht es Fahrzeugen, die mit dem Sensor ausgestattet sind, Details frühzeitig zu erkennen. Für schwarze Autos mit geringerem Reflexionsvermögen kann Tele-15 14 Punkte in nur 100 ms in einer Entfernung von 500 m erfassen. Somit erfüllt der Lidar die strengen Anforderungen an Punktwolkendaten autonomer Fahralgorithmen.


Beispielpunktwolkendaten können hier heruntergeladen werden: https://www.livoxtech.com/downloads


Stabil und zuverlässig

Der Tele-15 verfügt über ein innovatives optoelektronisches Systemdesign mit rotationsfreien fotoelektrischen Komponenten. Dies führt zu einer höheren Zuverlässigkeit und einer längeren Lebensdauer. Der Tele-15 erfüllt die gesetzlichen Anforderungen für die Fahrzeugslebensdauer von 10 Jahren und hat eine MTTF (Mean Time to Failure) von mindestens 40.000 Stunden. Die Gesamtleistung übertrifft die derzeitigen Anforderungen für autonome L3/L4-Fahranwendungen bei Weitem.

Preis und Verfügbarkeit
Der Livox Tele-15-Sensor ist ab sofort für 1.499 USD (Verkaufspreis) oder 1.200 USD (EXW-Preis) im offiziellen Online-Shop erhältlich: https://store.dji.com/product/livox-tele-15-lidar

Über Livox
Livox Technology Company Limited ist ein unabhängiges Unternehmen, das 2016 im Rahmen des Open Innovation Program von DJI gegründet wurde. Livox möchte die Lidar-Industrie revolutionieren, indem es Sensoren bereitstellt, die eine bessere Leistung zu einem Bruchteil der Kosten herkömmlicher Lidar-Einheiten bieten. Durch die weitaus einfachere und kostengünstigere Integration von Lidar in Produkte und Anwendungen wird Livox Innovationen in den Bereichen autonomes Fahren, Smart Cities, Mapping, mobile Robotik und mehr transformieren. Livox-Produkte werden heute in mehr als 30 Ländern weltweit verkauft, darunter in Kanada, China, der Europäische Union, Japan und den USA.

Über DJI

DJI ist Marktführer in der Entwicklung und Herstellung ziviler Drohnen und Luftbildtechnologie für persönliche und professionelle Anwendungen. DJI wurde von Menschen mit Leidenschaft für ferngesteuerte Helikopter und Experten für Flugkontrolltechnologie und Kamerastabilisierung gegründet. Das Unternehmen widmet sich der Aufgabe, Ausrüstung und Plattformen für Luftbildfotografie- und -filmaufnahmen für Entwickler und Innovatoren in aller Welt zugänglicher, zuverlässiger und benutzerfreundlicher zu machen. Das globale Geschäft von DJI erstreckt sich von Amerika über Europa bis nach Asien, und in mehr als 100 Ländern vertrauen Kunden auf DJI-Produkte: für die Anwendung in der Film- oder Bauindustrie, bei Inspektionen, bei Notdiensten, im Bereich der Landwirtschaft oder dem Naturschutz sowie in vielen weiteren Gebieten.

Quelle: www.dji.com