200 Millionen verkaufte Einheiten: Motorola feiert das 10-jährige Jubiläum der moto g-Familie

Oberursel, 9.11.2023 – Motorola feiert heute mit weltweit über 200 Millionen verkauften moto g-Geräten einen bemerkenswerten Meilenstein seiner 10-jährigen Reise im mittleren Smartphone-Segment. Mit dem ersten moto g hat Motorola die Branche neu definiert und die Kernwerte der Marke zum Leben erweckt: Premium for all. Technologie für alle zugänglich zu machen, indem immer mehr Verbrauchern der Zugang zu erstklassigen Erfahrungen und Innovationen ermöglicht wird. In den letzten 10 Jahren hat die moto g-Familie Motorolas treueste Kundschaft hervorgebracht. Mit seinem verbraucherzentrierten Ansatz hat Motorola Millionen neuer Kunden erreicht, die ihre Bedürfnisse und Erwartungen durch diese Familie erfüllt sehen.

Die erste Generation des moto g hat die Smartphone-Industrie neu definiert

Als Motorola die erste Generation des moto g auf den Markt brachte, gab es für preisbewusste Nutzer nur zwei Möglichkeiten: Entweder sie begnügten sich mit einem leistungsschwachen Smartphone oder mit einem älteren Premium-Smartphone mit veralteten Spezifikationen. Mit moto g startete Motorola die Demokratisierung von Premium Features um die neueste Technologien für eine breitere Masse zugänglich zu machen. Es verfügte über einen Quad-Core-Prozessor, 1 GB RAM und ein ansprechendes Design mit austauschbaren Abdeckungen. Es verfügte außerdem über die von Motorola so geliebten Moto-Gesten, die bis dahin nur bei Premium-Geräten von Motorola verfügbar waren.

Mit der Einführung der 4. Generation wird das moto g zu einer Familie

Die Einführung des moto g4 war ein wichtiger Meilenstein für die moto g-Serie. Eine damals von Motorola durchgeführte Umfrage zeigte, dass die Verbraucher bestimmte Funktionen abhängig vom Preis des Geräts priorisieren würden. Die Ergebnisse zeigten auch, dass das Bedürfnis der Verbraucher nach den neuesten mobilen Technologien weltweit zunahm. Die moto g-Familie wurde erweitert, um diesem Bedarf gerecht zu werden, indem leistungsstarke Geräte in einem größeren Preisbereich angeboten wurden. Darüber hinaus konnten die Verbraucher mit dem Moto-Maker die Farbe der Rückseite, die Akzentfarbe und die Farbe der Vorderseite auswählen sowie eine Gravur auswählen und die Softwarebegrüßung beim Hochfahren des Smartphones individuell gestalten. Diese Funktionen ermöglichten es den Verbrauchern, die Geräte noch weiter an die von ihnen gewünschte Ästhetik anzupassen.

Das moto g4 setzte auch einen neuen Standard innerhalb der Familie, indem es als erstes moto g-Gerät einen Fingerabdrucksensor und ein PDAF-Kamerasystem mit Laser-Autofokus enthielt, das bisher nur bei Premium-Geräten von Motorola verfügbar war. In Deutschland wurde die moto g-Serie unter anderem für seine besonders ausdauernde Batterie bekannt und erhielt in den letzten Jahren viele Awards in den Medien.

moto g feiert seine 10. Generation mit dem moto g100

Mit dem moto g100 wurde die 10. Generation der berühmten moto g-Familie eingeführt. Es war das erste Mittelklasse-Gerät der moto g-Familie, das mit einer Snapdragon-8-Mobilplattform ausgestattet war, die 5G-Konnektivität ermöglichte und über einen riesigen Akku verfügte. Das Gerät führte auch die innovative Ready For-Plattform ein, die das Smartphone-Erlebnis neu definierte, indem sie die Möglichkeiten des Telefons auf einem externen Display ohne zusätzliches Zubehör vergrößerte.

Pantone-Farbe des Jahres für die moto g-Familie: moto g84 5G

Das jüngste Gerät, das moto g84 5G, ist das erste moto g, das die Pantone-Farbe des Jahres 2023, Viva Magenta, trägt und mit veganem Premium-Kunstleder ausgestattet ist. Das Kamerasystem ist mit OIS und UltraPixel-Technologie ausgestattet und liefert bei jedem Licht ein klares und lebendiges Bild. Ergänzt wird das moto g84 5G durch ein 6,5 Zoll großes, ultrawide pOLED-Display mit herausragendem Kontrast, das jedes Pixel unabhängig voneinander beleuchtet, um sattere Schwarztöne und lebendigere Farben zu erzeugen und so das gesamte Unterhaltungserlebnis zu verbessern. Das moto g84 5G verfügt außerdem über KI-Funktionen in vielen Bereichen wie Kamera, Akku, Display und Geräteleistung, die alle darauf zugeschnitten sind, das Nutzererlebnis zu verbessern.

Die Zukunft der moto g-Familie

Motorola hat durch diese jahrzehntelange Reise das Konzept der Mittelklasse-Smartphones neu definiert und sagt voraus, dass mobile Geräte als persönliche Computerplattformen und Objekte der Selbstverwirklichung für die Verbraucher immer wichtiger werden. Motorola verspricht, auch in Zukunft kontinuierlich die fortschrittlichsten, wettbewerbsfähigsten und begehrenswertesten Produkte und Erfahrungen für moto g-Kunden zu entwickeln.

Lenovo und Motorola

Lenovo (HKSE: 992) (ADR: LNVGY) ist ein globales Technologieunternehmen mit einem Umsatz von 62 Milliarden US-Dollar, das auf Platz 217 der Fortune Global 500 Liste steht, 77.000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt beschäftigt und jeden Tag Millionen von Kunden in 180 Märkten bedient. Mit der kühnen Vision, intelligentere Technologien für alle bereitzustellen, baut Lenovo auf seinem Erfolg als weltweit größtes PC-Unternehmen auf und expandiert weiter in Wachstumsbereiche, die den Fortschritt der „New IT“-Technologien (Client, Edge, Cloud, Netzwerk und Intelligenz) vorantreiben, einschließlich Server, Speicher, Mobilgeräte, Software, Lösungen und Dienstleistungen. Diese Transformation in Verbindung mit den weltverändernden Innovationen von Lenovo schafft eine integrativere, vertrauenswürdigere und intelligentere Zukunft für alle und überall. Motorola Mobility LLC wurde im Jahr 2014 von der Lenovo Group Holdings übernommen. Motorola Mobility ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Lenovo und verantwortlich für die Entwicklung und Herstellung aller Mobiltelefone und Lösungen der Marken Moto und Motorola. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie https://www.lenovo.com und lesen Sie die neuesten Nachrichten in unserem StoryHub und Motorola Global Blog.

 

Quelle: Motorola Deutschland

Cookie Consent mit Real Cookie Banner