Werbung

DJI Pocket 2: Die wichtigsten Momente des Lebens mit der kleinsten stabilisierten 4K-Minikamera von DJI festhalten

DJI, der weltweit führende Anbieter von zivilen Drohnen und kreativer Kameratechnologie, setzt heute mit seiner leistungsstärksten und handlichsten stabilisierten Minikamera – DJI Pocket 2 – einen neuen Standard. Die zweite Generation des sehr beliebten Osmo Pocket, jetzt DJI Pocket 2 genannt, bringt kreative Design- und Leistungsverbesserungen, sodass wirklich alle Nutzer auf einfache Weise erstaunliche Momente im Leben erfassen und Geschichten erstellen können.



Der DJI Pocket 2 bietet umfassende Leistung in einem überaus portablen und leichten Gehäuse und ist damit die perfekte Alltagskamera für die Hand- oder Hosentasche. Trotz seiner geringen Größe geht der Pocket 2 keine Kompromisse bei den Funktionen ein. Der 3-Achsen-Gimbal macht jedes Filmmaterial weich und ansprechend. Der Pocket 2 ist mit einer 4K-Kamera, einem größeren Sensor und einem weiteren Sichtfeld ausgestattet und bietet im Vergleich zum Vorgänger eine verbesserte Bildqualität sowohl bei Foto- als auch bei Videoaufnahmen. Mit einer brandneuen Zoomfunktion kann man Motive aus nächster Nähe betrachten. Mit einem verbesserten Fokussystem kann man bewegliche Motive schneller und genauer als je zuvor erfassen und verfolgen. Das neue und verbesserte Audiosystem DJI Matrix Stereo bietet gestochen scharfe und klare Tonaufnahmen, während vorprogrammierte Aufnahmemodi es Nutzern ermöglichen, mit nur wenigen Handgriffen visuell ansprechende Videos zu erstellen.

Der DJI Pocket 2 bietet außerdem ein hochmodulares Design mit einer abnehmbaren Bodenplatte, mit der man neues Zubehör anbringen und seine Möglichkeiten erweitern kann. Ähnlich wie der ursprüngliche Osmo Pocket kann Pocket 2 als eigenständige stabilisierte Kamera verwendet, über einen speziellen Anschluss mit einem Mobilgerät verbunden oder mit drahtlosem Zubehör für eine bessere Kamerasteuerung ferngesteuert werden.



„Es gab auf dem Markt nichts Vergleichbares wie den DJI Osmo Pocket, als wir ihn im November 2018 zum ersten Mal herausgebracht haben. Er veränderte sofort die Art und Weise, wie wir die besonderen Momente des Lebens festhalten“, sagte Roger Luo, Präsident von DJI. „DJI Pocket 2 geht noch weiter. Wir haben auf das Feedback unserer Kunden gehört und das charakteristische Design und den Formfaktor angepasst, während wir die Messlatte für das Kamerasystem höher gelegt haben. Der Pocket 2 bietet ein verbessertes Audioerlebnis sowie mehr Möglichkeiten zur Erweiterung. Egal, ob man unterwegs ist, um alltägliche Geschichten festzuhalten, oder ein Vlogger ist, der mehr kreatives Flair benötigt, die integrierten intelligenten Funktionen und die verschiedenen Videovorlagen ermöglichen es jedem, ansprechende und kinoreife Videos zu erstellen. Jeder und jede kann ein Video aufnehmen, aber mit dem Pocket 2 kann man Filmmaterial wie ein Profi aufnehmen und visuelle Fähigkeiten zum Geschichtenerzählen auf ein ganz neues Niveau heben.“

Kleine Kamera, großer Unterschied

Egal, ob es sich um tägliche Abenteuer oder einen lang erwarteten Urlaub handelt, DJI Pocket 2 passt, wie der Name schon sagt, problemlos in jede Tasche und ist somit der ideale Begleiter, den man überall hin mitnehmen kann. Mit einem Gewicht von nur 117 g und einer Akkulaufzeit von bis zu 140 Minuten ist der DJI Pocket 2 alles, was man braucht, um diese besonderen Momente aufzuzeichnen, ohne dass einen das Gewicht zurückhält.

Ein kleiner, aber leistungsstarker 1/1,7-Zoll-Bildsensor erfasst Bilder mit verbesserter Qualität. Das weitläufige 20-mm-Objektiv mit f/1.8 bietet einen hellen und weiten Look wie im Kino, der sich perfekt für alle Arten von Landschaften oder Vlogging eignet. Fotos können mit 16 MP oder 64 MP im hochauflösenden Modus erstellt werden, und mit einer maximalen Videoauflösung von 4K/60fps bei 100 MBit/s kann man atemberaubende Details aufnehmen. HDR-Video wurde hinzugefügt, damit Videos in lebendigen Farben erscheinen1. DJI Pocket 2 bietet auch einen bis zu 8-fachen Zoom im 64-Megapixel-Modus oder einen verlustfreien 4-fachen Zoom im 1080p- oder 16-Megapixel-Modus, sodass man dem Motiv näherkommen kann, ohne sich tatsächlich darauf zuzubewegen. Der Autofokus wurde mithilfe einer Hybrid 2.0 AF-Mischung aus Phasen- und Kontrasterkennung neu entwickelt, um Geschwindigkeit und Genauigkeit zu erhöhen.



Beeindruckendes Audioerlebnis

So wie die Bildqualität drastisch verbessert wurde, sorgt eine vollständige Überarbeitung des Audiosystems dafür, dass das Filmmaterial so gut klingt, wie es aussieht. Das neu hinzugefügte DJI Matrix Stereo System besteht aus vier Mikrofonen, die strategisch platziert sind, sodass sie nicht von der Hand beim Halten verdeckt werden. Sie fangen ein beeindruckendes Audioerlebnis ein, das einen zurück in den Moment der Aufnahme bringt.

Direktionales Audio verbessert die Tonaufnahme von diesen Mikrofonen, um so viele Details wie möglich aufzunehmen. SoundTrack passt das Audio an die Position der Kamera an und Audio Zoom synchronisiert das Klangfeld zusammen mit dem Zoom der Kamera. Um unerwünschte Hintergrundgeräusche weiter herauszufiltern, sorgt eine optionale Windgeräuschreduzierung dafür, dass das Audio im Freien weiter verbessert wird.

Man kann die ganze Arbeit DJI Pocket 2 und seinen verbesserten, intelligenten Funktionen überlassen

Der DJI Pocket 2 ist sehr intuitiv und einfach zu bedienen. Eine Reihe aktualisierter Modi macht das Filmen dieser besonderen Momente reibungslos und schnell. Zu den Neuerungen bei Design und Benutzererfahrung gehören Fast Wake, um den Pocket 2 sofort einzuschalten, Drop Aware, um vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, wenn der Gimbal herunterfällt, und Pause Recording, um die Videoaufzeichnung während des Betriebs schnell anzuhalten. Die intelligenten voreingestellten Modi umfassen:

  • Pro-Mode: Steuert erweiterte Kameraeinstellungen wie ISO, Verschlusszeit, EV und Fokusmodus.
  • ActiveTrack 3.0: Nachdem ein Motiv ausgewählt wurde, wird es vom DJI Pocket 2 automatisch in der Bildmitte gehalten.
  • Zeitlupe: Nimmt die sich schnell bewegende Welt mit bis zu 8-facher Zeitlupe mit einer maximalen Auflösung von 1080p auf.
  • Zeitraffer, Hyperlapse, Motionlapse: Beschleunigt die Welt mit den unterschiedlichen Effekten und drei verschiedenen Zeitrafferoperationen. Hyperlapse integriert automatisch die elektronische Bildstabilisierung (EIS) für noch weichere Aufnahmen. Man kann einzelne Bilder separat speichern, im RAW-Format aufnehmen und ActiveTrack 3.0 verwenden.
  • Panoramaaufnahmen:
    o 180° Panorama: Nimmt vier Fotos auf, um ergreifende Landschaftsbilder zu erzeugen.
    o 3×3 Panorama: Fügt neun Bilder für eine weite und detaillierte Ansicht zusammen.
  • Livestreaming: Den Livestream direkt auf Facebook, YouTube oder RTMP zugänglich machen.
  • Story-Modus: Voreingestellte Kamerabewegungen, Farbprofile und Musik erleichtern die Auswahl von Vorlagen, die Aufzeichnung von wichtigen Momenten und das Teilen auf Social Media.

Neues Zubehör und eine spezielle Smartphone App für mehr Kreativität

Es wurde eine Vielzahl von Zubehör entwickelt, um sicherzustellen, dass man das Beste aus dem DJI Pocket 2 herausholen kann, z. B. eine elegante Ladeschale, ein Funkmikrofon-Set, ein wasserdichtes Gehäuse, ein kleines Einstellrad, eine Verlängerungsstange, ein Weitwinkelobjektiv und ein Wi-Fi/Bluetooth-Modul und ein ausgeklügeltes System für Smartphone-Support. Dank des neuen modularen Aufbaus kann man den unteren Teil des Griffs entfernen und verschiedene Zubehörteile anbringen, welche die Verwendungsmöglichkeiten von DJI Pocket 2 erweitern, einschließlich einer Mikro-Stativhalterung und einem Allzweckgriff mit Stativhalterung, Wi-Fi/Bluetooth-Modul, Lautsprecher, 3,5-mm-Audiobuchse und Funkmikrofon-Empfänger. Der DJI Pocket 2 bietet alles, was man zum Aufnehmen von Filmmaterial benötigt, um Geschichten mehr Farbe, Kontext und Bedeutung zu verleihen, unabhängig davon, ob man ein Anfänger oder ein erfahrener Filmemacher ist.

Der Osmo Pocket war die erste Kamera, welche die DJI Mimo App benutzt hat. Diese Tradition wird mit einer optimierten Benutzeroberfläche, In-App-Funktionen und vielem mehr fortgesetzt. Ein integrierter Editor macht das Anpassen von Bildern und Videos einfach, und man kann Fotos/Videos sofort auf Social Media teilen. Der neue KI-Editor kann sogar automatisch eine Vorschau des Filmmaterials anzeigen, die Highlights auswählen und Kurzfilme selbstständig kreieren. Die Dateiverwaltung war noch nie einfacher mit Funktionen wie Batch Select, mit denen man mehrere Elemente gleichzeitig auswählen, löschen oder herunterladen kann.

DJI Care Refresh

DJI Care Refresh ist ab sofort für den DJI Pocket 2 verfügbar. Für eine zusätzliche Gebühr bietet DJI Care Refresh, innerhalb eines Jahres, umfassenden Schutz mit bis zu zwei Austauschgeräten. Mit DJI Care Refresh Express erhält man sein Austauschgerät jetzt noch schneller. Darüber hinaus bietet das Schutzpaket einen international gültigen Garantieservice, einen VIP-Kundenservice und kostenlosen Versand in beide Richtungen. Die vollständige Liste aller Vorteile gibt es hier: https://www.dji.com/service/djicare-refresh.

Preise und Verfügbarkeit

Der DJI Pocket 2 ist ab dem 31. Oktober auf store.dji.com und bei autorisierten Handelspartnern erhältlich. Der DJI Pocket 2 kann in zwei Varianten erworben werden. Der DJI Pocket 2 enthält den Mini-Joystick und die Stativhalterung (1/4”) zum Preis von 360 € – 389 € (abhängig von geltender MwSt). Die DJI Pocket 2 Creative Combo enthält den Mini-Joystick, eine Stativhalterung (1/4”), ein Weitwinkelobjektiv, ein Funkmikrofon mit Windschutz, einen Allzweckgriff und ein Mikrostativ zum Preis von 497 – 529 € (abhängig von geltender MwSt). Einen detaillierten Überblick über alle Kaufoptionen finden Sie hier:

DJI Store: https://store.dji.com/product/pocket-2

Über DJI

DJI ist Marktführer in der Entwicklung und Herstellung ziviler Drohnen und Luftbildtechnologie für persönliche und professionelle Anwendungen. DJI wurde von Menschen mit Leidenschaft für ferngesteuerte Helikopter und Experten für Flugkontrolltechnologie und Kamerastabilisierung gegründet. Das Unternehmen widmet sich der Aufgabe, Ausrüstung und Plattformen für Luftbildfotografie- und -filmaufnahmen für Entwickler und Innovatoren in aller Welt zugänglicher, zuverlässiger und benutzerfreundlicher zu machen. Das globale Geschäft von DJI erstreckt sich von Amerika über Europa bis nach Asien, und in mehr als 100 Ländern vertrauen Kunden auf DJI-Produkte: für die Anwendung in der Film- oder Bauindustrie, bei Inspektionen, bei Notdiensten, im Bereich der Landwirtschaft oder dem Naturschutz sowie in vielen weiteren Gebieten.

 

Webseite: www.dji.com